Der von Kien Nghi Ha herausgegebene Sammelband “Asiatische Deutsche Extended. Vietnamesische Diaspora and Beyond“ unternimmt den ambitionierten Versuch, das vielfältige Leben in der deutschen Diaspora nachzuzeichnen – mit Erfolg.

Wege nach Deutschland

Die alte Bundesrepublik nahm in den 1970er und 80er Jahren Geflüchtete des Vietnamkrieges auf, die sogenannten „Boat People“. Die ehemalige DDR holte als „sozialistischer Bruderstaat“ Vietnams in den 1950ern Kinder, später auch Studierende und vor allem zehntausende Vertragsarbeiter*innen ins Land. Auch seit der Wiedervereinigung kamen Menschen aus verschiedensten Gründen von Vietnam nach Deutschland. Entsprechend vielfältig sind die Perspektiven und Lebensrealitäten der vietnamesischen Diaspora in Deutschland. Der von Kien Nghi Ha herausgegebene Sammelband unternimmt den ambitionierten Versuch, das vielfältige Leben in der deutschen Diaspora nachzuzeichnen – mit Erfolg.

Perspektivwechsel und vielfältige Erzählformate

Besonders positiv fällt die Wahl unterschiedlicher Formate wie Analysen, Fotoessays, Gesprächsrunden, Praxisberichten, Alltagserzählungen und Portraits aus Kunst und Wissenschaft auf. Sie ermöglichen einen zum tieferen Verständnis notwendigen Perspektivwechsel. Die Entwicklung der Gedenkkultur rassistischer Anschläge in Ost (1992) und West (1980) wird ebenso thematisiert wie Vorurteile gegenüber Vietnames*innen in Geschichte und Medien. Darüber hinaus macht der Sammelband Prozesse von Beheimatung, Selbstorganisation und Empowerment der Betroffenen in Kunst, Kultur und Wissenschaft sichtbar.

Blick über den Tellerrand der vietnamesischen Coummunitie

Durch Beleuchtung weiterer Diasporen, migrantischer Communities und People-of-Color-Gemeinschaften wird darüber hinaus der Versuch unternommen, über den Tellerrand hinaus zuschauen und vielfältige Potentiale und Verbindungen zu entdecken.
Die 2021 erschienene und erweiterte Neuauflage ergänzt die neun Jahre alten und nach wie vor aktuellen Texte um aktuelle Perspektiven und Analysen.

Hier gibts: Mehr Infos zum Projekt hinter dem Sammelband

Ha, Kien Nghi (Hg.): Asiatische Deutsche Extended. Vietnamesische Diaspora and Beyond. ist im Juli 2021 in einer erweiterten Neuauflage im Verlag ASSOZIATION A erschienen. ISBN 978-3-86241-484-0 | 472 Seiten | 19,80 €

Diese Rezension ist im Rahmen des Projekts „MigOst – Ostdeutsche Migrationsgesellschaft selbst erzählen“ entstanden, das die Migrationsgeschichte Ostdeutschlands in der Öffentlichkeit sichtbarer machen will. Mehr Infos zu MigOst gibt es hier: https://www.damost.de/projekte/migost/

Verlinkt in :

,

Über den Autor

Paolo Le van

Paolo Le van ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Projekt "Ostdeutsche Migrationsgesellschaft selbst erzählen" (MigOst) am Zentrum für Integrationsstudien der TU Dresden.

Alle Artikel anzeigen