Über uns

Gegen Vergessen – Für Demokratie e. V. verbindet seit 1993 historische Erinnerungsarbeit mit dem konkreten Einsatz für Demokratie. Mehr als 2.000 Mitglieder in 41 regionalen Arbeitsgruppenstellen jährlich über 600 Veranstaltungen auf die Beine. Die Geschäftsstelle bietet Ratsuchenden Hilfe im Umgang mit Rechtsextremismus und unterstützt Pädagog*innen bei der historisch-politischen Bildung. Der Vorstand trägt Ideen und Forderungen in die Politik.

Mehr Informationen unter: www.gegen-vergessen.de

Der Blog MIGRATIONSGESCHICHTEN geht im Rahmen des „Kompetenznetzwerkes für das Zusammenleben in der Einwanderungsgesellschaft“ an den Start. Im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ haben zu Beginn des Jahres 2020 mehrere Kompetenzzentren und Kompetenznetzwerke ihre Arbeit aufgenommen. Unser Kompetenznetzwerk ist ein Zusammenschluss von langjährig erfahrenen Trägern, die das Zusammenleben in einer offenen Gesellschaft in Vielfalt fördern und gestalten wollen. Das Netzwerk will einen Beitrag zur Weiterentwicklung eines inklusiven Selbstverständnisses Deutschlands als Migrationsgesellschaft und Einwanderungsland leisten. Es ist eine Service- und Beratungsstelle und ein überparteiliches, zivilgesellschaftliches Netzwerk, das die Migrationsgesellschaft berät und proaktiv gestaltet.

Das Kompetenznetzwerk führt Austausch-, Begegnungs- und Lernformate durch, um Menschen zusammenzubringen, Vorbehalte abzubauen und zentrale Kompetenzen zu stärken, die für das Zusammenleben in der Migrationsgesellschaft wesentlich sind. Für zivilgesellschaftliche und staatliche Akteurinnen und Akteure schafft das Kompetenznetzwerk Angebote zum “Capacity Building” und zur Organisationsentwicklung.

Mitgliedsorganisationen des Kompetenznetzwerkes